Mentorenzentrum

Mentor:innenzentrum im Ausbildungscampus – ein Mehrwert für das Berufsleben

Zur beruflichen und persönlichen Weiterentwicklung von jungen Menschen mit Flucht- und/oder Migrationsbiografie ist deren Begleitung durch Mentor:innen ein wesentlicher Schritt zur erfolgreichen Integration.

Ob berufliche Orientierung, Vorbereitung auf wichtige Termine oder Lernunterstützung – die Bedarfe unserer neuen Mitbürger:innen sind vielfältig und sehr individuell. 

Wenn Sie Freude am Umgang mit Menschen haben, offen und kommunikationsfähig sind und Ihre Erfahrungen rund um die berufliche Entwicklung an junge Menschen weitergeben möchten, freuen wir uns auf Ihre Kontaktaufnahme.

Begleitet werden Sie durch persönliche Koordinator:innen im Ausbildungscampus, die neben dem Zusammenbringen von Mentee und Mentor:in auch für inhaltliche Fragen, Netzwerk und Austausch bereit stehen.

Bitte wenden Sie sich bei Interesse an einem Beratungstermin als Mentor:in oder Mentee für das Mentor:innenprogramm an:

Dr. Fazli Dogan
Projektkoordinator Mentorenzentrum
Tel.: +49 172 823 23 59
f

Das Mentorenzentrum in der Corona-Zeit:

Auch in der Krise sind wir für individuelle Einzelberatungen gerne für Sie da.
Nehmen Sie gerne Kontakt zu uns auf, wir finden die für Sie passende Lösung!

Ein besonderer Dank gilt den Förderern des Mentorenzentrums: